Sunrise

adopt your own virtual pet!


"Sommerhimmel"

... hab‘ ich meinen neuen Pulli genannt. Wie immer nach meinem Standardschnitt gestrickt. Infos zu Garn, verwendeten Mustern und Streifenfolge gibt es HIER bei Ravelry.

 photo Pulli Sommerhimmel_zpsikykjtqn.png

22.5.16 21:58


Februar bis April:

Bettpulli:  photo Blasenpulli_zpska7bermr.png

Sommerhose:  photo kurze hose hellblau_zpso3wvxbch.png Details bei Ravelry HIER  und  HIER

26.4.16 15:13


Mal kurz den Kopf rausgesteckt und ...

... geschaut ob noch jemand da ist 

 

 

Nach etlichen Paar Würmer-Socken kann ich jetzt mal wieder etwas anderes stricken. Bisher habe ich ein Paar Handstulpen aus Sockenwolle (ohne Anleitung), 

 

 photo Handstulpen_blauschwarz_2016_zpsjwwohghg.png

 

 eine Tasche in „extra breit“ -  damit man sie bequem zwischen die Griffe eines Rollators hängen kann (Anleitung „BYOB“, Details bei Ravelry   ) ,   

 

 photo Rollatortasche_zpsoennrexw.png

 

 

und eine kuschelig warme Winterjacke in schickem Jägergrün (ohne Anleitung, Details zu Wolle etc. bei Ravelry ) 

 

 photo dicke Jacke_gruen_zpsv294nvuw.png

 

fertig.  

 

Eine weitere kleine Tasche sowie eine kurze Sommerhose aus hellblauer Baumwolle, ein Unterhemd und ein Paar knallrote Socken fliegen hier gerade noch als UFO herum.

 

 

Mein nächstes Projekt heißt „Nähmaschine entstauben“. Ich möchte mir nämlich selber Leggings, Radlerhosen und T-Shirts nähen. Allerdings möchte ich nicht nach einem gekauften Schnittmuster arbeiten, sondern vorhandene Lieblingshosen/-shirts kopieren.

 

Vor ein paar Jahren habe ich das schon einmal mit Unterhosen probiert und war eigentlich mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden (wenn man mal von der Verarbeitung der Nähte absieht *hust*.... aber war ja auch nur mal so zum Probieren gedacht  - da macht es schließlich nichts aus wenn man den grün-weiß gestreiften Stoff mit einem lila Ober- und einem orangen Unterfaden näht, oder ???   ;-)  )

 

Naja, wie dem auch sei, ich habe mir jetzt also ein paar Meter von einem ganz günstigen Jersey bestellt und zwar diesen hier, allerdings mit hellblauem Hintergrund: Achtung, ganz stark sein - http://www.stoffspektakel.de/stoffe/jersey/890000/Jersey-Erdbeerstrauch-grau.html - jaha, das ist mein voller Ernst --- ERDBEEREN ---*kicher*.

 

Das Ergebnis des Experimentes gibt es dann irgendwann hier zu bewundern.

10.2.16 19:50


Besser als Fernsehen

Schon  mal was von  'nem wetterfühligen TV-Gerät gehört? Nein? Tja – wir haben hier so eines stehen. Den ganzen Sommer über funktioniert das Teil tadellos. Sobald es kühler wird (und evtl. noch regnet) geht gar nix mehr. Kein Signal. Nix – Nada – Sendepause.

 

Is‘ aber weiter nicht schlimm. Wir haben für uns hier was Besseres gefunden: Meisen-Watching (in bestem Medien-Denglisch *Kicher*)

 

Die Knödel, die wir an einem auf dem Fensterbrett montierten Friesenbaum aufgehängt haben erfreuen sich bei den Vögelchen großer Beliebtheit; uns gibt das die Möglichkeit, die Tierchen aus nächster Nähe zu beobachten.

 

 



 photo Meise 3_zpsy1op84eh.png

 photo Meise 2_zpsw7fdwqo8.png

 photo Meise 4_zpsbl0p8cqr.png

 photo Meise 1_zpslkmrjyxa.png
18.10.15 10:13


Ich hoffe ja noch auf ein paar ....

... warme Tage, damit mein neuer Pulli nicht gleich im Schrank eingemottet werden muss sondern noch etwas frische Luft vor dem Winter bekommt ;-)


Leider scheinen die Chancen dafür schlecht zu stehen – in der Nacht von Samstag auf Sonntag soll’s hier schon unter 0° C kriegen.

Desalb nur noch schnell ein Bild von dem Pullover, bevor ich mich daran mache die Geranien einzuräumen.

 

  photo sunkissed pulli_zpsodgu4fcf.png

Gestrickt aus „Egypto Cotton“ mit NS 2,5; ohne Anleitung

 


 

8.10.15 17:12


Die Traubenernte...

war heuer nicht schlecht. Zwar sind die Trauben heuer verhältnismäßig klein, dafür aber zuckersüß - teilweise für meinen Geschmack schon zu süß.

Wir haben 3 Pflanzen - eine kernlose Rosé, einen kernarme weiße und eine blaue mit richtig viel Kernen. Die Sorten weiß ich leider nicht mehr. Heuer habe ich noch eine Erdbeertraube dazu gekauft. Eingepflanzt hab ich sie noch nicht - ich hoffe das schaff' ich spätestens nächste Woche. Soll ja noch gut einwurzeln können vor dem Winter.



 photo Trauben 2015_zpsc2cvbkjy.png

Aber jetzt zu den geernteten Trauben.Wir hatten heuer wahnsinnig viele Wespen und Hornissen, die haben nicht nur ratzfatz sämtliche Brombeeren verspeist, sondern auch einen Großteil der Trauben. Die Rosé-Sorte scheint dabei der Favorit gewesen zu sein, dicht gefolgt von den weißen Trauben. An die blauen sind zwar Wespen und Hornissen nicht drangegangen - warum auch immer - dafür aber die Amseln.

Trotzdem ist immer noch viel für uns übrig geblieben. Die Rosé-Trauben hab ich nicht gewogen - die haben wir von der Rebe weg vernascht. Von den weißen habe ich nach dem Ausputzen und Abzupfen gut 4 kg eingefroren - da hängt aber bestimmt noch 1 kg an der Pflanze. Von den blauen konnte ich immerhin noch gut 2 kg vor der Amsel retten. Aus beiden Sorten machen wir in den nächsten Wochen Gelee. Ich hoffe meine Marmeladengläser reichen. :-)
13.9.15 13:32


Trekkies aufgepasst...

Wer nach Kanada in den Sommerurlaub düst und StarTrek-Fan ist, kann sich mit Glück ein nettes Souvenier mitbringen. 

... was hab ich grade gelacht. Geniale Idee.

Gut - bei Schein Nr. 1 haben Aliens wahrscheinlich ein Stück Gehirn geklaut und vergessen den Deckel wieder draufzusetzen ;-), aber Schein Nr. 2/4 ist doch richtig gut gelungen, oder  *kicher*

http://dangerousminds.net/comments/bank_of_canada_urges_star_trek_fans_to_stop_spocking_their_fivers 

18.8.15 16:27


Sneakersocken, Würmer ...

und Füßlinge sind momentan meine Hauptbeschäftigung.

13 Paar Socken unterschiedlicher Längen habe ich dieses Jahr schon gestrickt, hauptsächlich aus leichteren Sommergarnen.

Gestern kam dann nochmal Nachschub an "Regia Stretch Cotton" bei mir an (ein wirklich schönes Garn, hält gut die Form. Schade, dass es das nur einfarbig gibt), so dass die (Fließband-) Produktion weiter gehen kann.

Zum Glück ist es nicht mehr so brütend heiß hier - bei 16 ° C und Regen geht das Stricken doch wesentlich leichter von der Hand.

 Bei wem übrigens die Sneakersocken auch immer in die Schuhe rutschen - 10 verkürzte Reihen zwischen Bund und Fersenwand wirken da Wunder ;-) 

 

Fersenverlaengerung photo Fersenverlaumlngerung fuumlr Sneaker_zpsdtu4ugru.png
17.8.15 18:23


Wo bitte sind die letzten 3 Monate geblieben?

Ich fasse es nicht - gleich Ende Juli. Sind doch grade erst die Krokusse und Tulpen aus dem Boden gekrochen - und nu hängen hier schon ordentlich Trauben am Balkon.

Auch schon verblüht sind die Rosen hier:

Ein Strauß mit einer Auswahl aus dem Garten

 photo rosenstrauszlig 2015_zpsywpqeon4.png

 

Und hier die Laguna mit einer dunkelblauen Clematis am Balkon.

 

 photo Rose Laguna und dunkelblaue Clematis_zpsbaxxvbsn.png                                                                                      photo rose Laguna_zpsafgpepti.png                             

       

 

Gestrickt habe ich wenig - eigentlich nur Socken, und die auch noch einfarbig - langweilig! Und auch nicht so fotogen, dass ich hier Bilder einstellen müsste

 

Dann musste noch mal eine Tasche her - diesmal nicht aus der "Punto"  sondern aus  Schachenmayr "Sun City"

 

 photo Tasche_BYOB_zpsn9eretj9.png

 

Der Weidensitzplatz mickert ein wenig vor sich hin. Von den gesteckten Zweigen ist knapp die Hälfte angegangen, was auch daran liegen mag, dass ich nicht mehr gegossen habe und wir hier sowieso in einem recht trockenen Gebiet leben. Naja, muss ich halt nochmal nachstecken. Bilder davon gibt's dann, wenn ich Zeit hatte, den Garten wieder etwas auf Vordermann zu bringen - im Moment ist das Ganze recht überwuchert und ein paar Pflastersteine fehlen auch noch.

 

25.7.15 10:46


50 Pflastersteine...

... und einige Hände große Kieselsteine sind inzwischen dazugekommen und nun sieht der künftige Sitzplatz so aus:

 

 An einigen Weidenruten zeigen sich schon die ersten grünen Spitzen der Blätter und die Haselruten haben alle schon kleine Blättchen. Leider war ich zwischendurch mit den Gießen  etwas nachlässig - ich hoffe trotzdem, dass die Mehrzahl der Weidenruten anwurzelt.

 

Jetzt muss wieder Nachschub an Steinen her 

17.4.15 19:02


 [eine Seite weiter]

">

kostenloser Formmailer
Gratis bloggen bei
myblog.de