Sunrise

adopt your own virtual pet!


Die Traubenernte...

war heuer nicht schlecht. Zwar sind die Trauben heuer verhältnismäßig klein, dafür aber zuckersüß - teilweise für meinen Geschmack schon zu süß.

Wir haben 3 Pflanzen - eine kernlose Rosé, einen kernarme weiße und eine blaue mit richtig viel Kernen. Die Sorten weiß ich leider nicht mehr. Heuer habe ich noch eine Erdbeertraube dazu gekauft. Eingepflanzt hab ich sie noch nicht - ich hoffe das schaff' ich spätestens nächste Woche. Soll ja noch gut einwurzeln können vor dem Winter.



 photo Trauben 2015_zpsc2cvbkjy.png

Aber jetzt zu den geernteten Trauben.Wir hatten heuer wahnsinnig viele Wespen und Hornissen, die haben nicht nur ratzfatz sämtliche Brombeeren verspeist, sondern auch einen Großteil der Trauben. Die Rosé-Sorte scheint dabei der Favorit gewesen zu sein, dicht gefolgt von den weißen Trauben. An die blauen sind zwar Wespen und Hornissen nicht drangegangen - warum auch immer - dafür aber die Amseln.

Trotzdem ist immer noch viel für uns übrig geblieben. Die Rosé-Trauben hab ich nicht gewogen - die haben wir von der Rebe weg vernascht. Von den weißen habe ich nach dem Ausputzen und Abzupfen gut 4 kg eingefroren - da hängt aber bestimmt noch 1 kg an der Pflanze. Von den blauen konnte ich immerhin noch gut 2 kg vor der Amsel retten. Aus beiden Sorten machen wir in den nächsten Wochen Gelee. Ich hoffe meine Marmeladengläser reichen. :-)
13.9.15 13:32
 
Letzte Einträge: Sneakersocken, Würmer ..., Trekkies aufgepasst..., Ich hoffe ja noch auf ein paar ...., Februar bis April: , "Sommerhimmel"


">

kostenloser Formmailer
Gratis bloggen bei
myblog.de